Öffnungszeiten:

Mo-Fr:

10:00 - 14:00 Uhr

Werte Kunden, momentan sind Termine nur nach Vereinbarung möglich!

Bitte rufen Sie uns unter der Mobilnummer 0172 - 36 49 527 an und wir vereinbaren einen kostenlosen Termin.

Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause!

 

 

Telefon:

03643 / 4 15 15 80

Adresse:

Küchenwerkstatt Bröcker

Ernst-Thälmann-Str. 51

99423 Weimar

Kräuterfrische konservieren

Welche Sorten eignen sich fürs Einfrieren?

Bald gibt es Kräuter im Überfluss. Kann man sie haltbar machen? Am einfachsten ist das Einfrieren. Unkompliziert bei den Kräutern, die man mitkochen kann: Petersilie, Dill, Schnittlauch, Kerbel, Borretsch, Zitronenmelisse, Salbei. Einfach kleingezupft oder geschnitten mit etwas Wasser in einen Eiswürfelbehälter füllen.

Raffiniert ist das Einfrieren in Fett. So geht's: Kresse, Estragon und Basilikum kleingehackt mit der dreifachen Menge an Butter oder Olivenöl vermischen und ebenfalls in Eiswürfelbehälter füllen. Koriandergrün mag keine Kälte, deshalb stellt man am besten eine pürrierte Paste aus Koriander und Olivenöl im Verhältnis 2:1 her. Diese Paste kann man dann portionsweise einfrieren.

SCHLIESSEN